Sommersemester 2017

Highlights des Sommersemesters 2017


26.03.2017

Semestervorbereitung

Die Semestervorbereitungen für das Sommersemester 2017 liefen auf Hochtouren, nach einem arbeitsreichen Wochenende hatte sich das Team auch ein leckeres Essen verdient. Mit tollem Programm und abwechslungsreichen Veranstaltungen konnten wir so in ein erfolgreiches Semester starten!



27.03.2017

E!Wochen-Campusrallye

„Warum mein Mentor doof ist“ – Bei der E!Wochen-Campusrallye versuchten die WiWi-Erstis, unsere strenge Jury mit einer Stegreifrede zu überzeugen und konnten sich ausprobieren – mit Erfolg!


26.04.2017

Hemmschwellen überwinden

Mit unserem Partner Nils Beckmann von reflaction 4 business konnten wir in unserer ersten Schnupperveranstaltung einen fulminanten Start ins Sommersemester hinlegen. Vielen Dank an Nils und alle Teilnehmer!


03.05.2017

Aufmerksamkeit des Publikums gewinnen

Bei der zweiten Schnupperveranstaltung mit Dominic André Stühler von der Punk Academy war das Motto „it’s all about the ASS“ – Attention, Story, Sale. Er gab jedem die Möglichkeit, sich auszuprobieren mit Hilfe seiner einfachen Formeln wie zum Beispiel die „Trump Summary Formel“. Dahinter steht nichts anderes als komplexe Sachverhalte auf einfache Worte runter zu brechen, die den Gegner überzeugen und catchen. Am Ende seines Workshops konnte jeder seine phänomenale Lieblings-App vorstellen oder seinen Eltern verklickern, wieso man sein Studium abbricht, ohne dass sie einem den Kopf abreißen!


06.05.2017

Gregor Gysi

Unter dem Thema „Den Gegenüber mit Argumenten überzeugen“ verband Gregor Gysi seinen Vortrag mit Politik, legte den Fokus jedoch immer wieder auf die Rhetorik. Ein wichtiger Tipp von ihm war, dass man den Standpunkt des Gegenübers einnehmen muss, um denjenigen überzeugen zu können. Des weiteren hat Gregor Gysi verdeutlicht, wie er selbst Vorträge hält. Dabei ging es darum, dass er nicht einfach „vorträgt“ oder „präsentiert“, sondern dass er ein Gespräch aufbaut, um seine Zuhörer in den Bann zu ziehen. Wir bedanken uns bei Gregor Gysi und allen Beteiligten!


10.05.2017

Crashkurs Präsentorik

Kailey Peng von explain GmbH, Deutschlands führender Präsentationsagentur, gab uns eine Menge hilfreiche Informationen weiter, die wir in unseren zukünftigen Präsentationen umsetzen können!


02.06.2017

Bewerbungsgespräche – Der andere Blickwinkel

Im Workshop „Bewerbungsgespräche – Der andere Blickwinkel“ mit Nina Rommelfangen und Gökhan Yildiz von ALDI SÜD haben wir die wichtigsten Abschnitte einer Bewerbung – mit Vor- und Nachbereitung – besprochen, haben Kommunikation und Körpersprache der Bewerber aus der Sicht des Personalers untersucht und verschiedene Fragetypen analysiert. Natürlich gab es dann auch eine kleine Kaffeepause mit einem spendiertem Büffet. Wir dann Wir danken ALDI SÜD für den spannenden Workshop und den Einblick hinter die Fassaden eines Bewerbungsgesprächs!


07.06.2017

FOAM Kommunikationsmodell

Am 07. Juni hatten wir Alexander Insam und Alexander Bock von KPMG bei unserer regulären Veranstaltung zu Gast, die uns das SExI FOAM Kommunikationsmodell erklärt haben. Nach der Theorie folgte die Praxis und wir konnten das Modell in einem Redebattle ausprobieren. Dabei kam heraus, dass Robin seinen Eltern eine Bolivienreise finanziert und Olivia hat uns verraten, dass man besonders in silbernen Betten goldene Träume hat – spricht sie da etwa aus Erfahrung? Danke an KPMG für einen lehrreichen und unterhaltsamen Abend!


09.06.2017

Workshop mit Jumeirah

Am 9. Juni haben wir das Jumeirah Frankfurt besucht und einiges über interne Mitarbeiterkommunikation gelernt. Bevor wir überhaupt zum Hinsetzen kamen, sind wir direkt mit einer Übung zum Wachwerden ins Thema eingestiegen und so ging es dann auch weiter: mit ganz viel Praxis! Am Ende sind wir sogar selbst in die Rolle des Personalers geschlüpft und haben Mitarbeiterkonflikte und Jahresendgespräche nachgestellt. Wir bedanken uns beim Jumeirah und ganz besonders bei Lysann und Felix für den rundum gelungenen Workshop.  Begeistert haben uns neben dem Inhaltlichen besonders die kleinen Aufmerksamkeiten, die Herzlichkeit und Kreativität, wie Justins Geburtstagsüberraschung, über die er sich sehr gefreut hat. Danke!


26.06.2017

René Borbonus

Am 26.06. war René Borbonus zu Gast bei impress! und hat uns erklärt, wie man am besten eine Rede startet. Sein Favorit unter den besten Anfängen für eine Rede ist, dass ein Informationsdefizit aufgebaut wird, welches er auch direkt zu Beginn mit den Worten „meinen Lieblings-Beginn einer Rede werde ich euch zum Schluss nennen“ präsentierte.


26.06.2017

Sommerfest

Mit Liegestühlen, kühlem Bier und gutem Wetter haben wir es uns bei unserem Sommerfest richtig gut gehen lassen!


06.07.2017

Abschlussveranstaltung

Während draußen ein Gewitter tobte, saßen wir bei unserer Abschlussveranstaltung im Trockenen und lauschten fünf Reden unserer Mitglieder. Dabei hatten sie die Möglichkeit ihre, im Semester erlernten, rhetorischen Fähigkeiten zu präsentieren. Als Highlight hörten wir unseren Gastredner Peter Brandl, den Präsidenten der German Speakers Association, zum Thema „Kommunikation auf maximaler Flughöhe“. Im Anschluss ließen wir den Abend mit einem großen Buffet und leckeren Getränken ausklingen. Währenddessen hatten unsere Mitglieder noch einmal die Chance sich mit den Rednern des vergangenen Semesters auszutauschen und offene Fragen zu klären. Wir hatten einen schönen Abend!


Teamfoto am 26.03.2017